Anmelden

Benutzername oder Passwort falsch!

Noch nicht registriert?

Registrieren

Benutzername oder Passwort falsch!

*) Sie müssen die AGB akzeptieren, um sich registrieren zu können.

Job-Alarm einrichten

Erhalten Sie top-aktuelle Job-Angebote kostenlos per Mail!

Die Mail-Adresse ist ungültig.

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere AGBs

Danke für Ihre Registrierung

Bevor Sie sich anmelden können, müssen Sie Ihr Konto aktivieren.

Wir haben Ihnen dazu eine E-Mail mit einem Aktivierungslink geschickt.

Auftanken im Alltag. Finden Sie Ihre persönlichen Kraft-Tankstellen.

mein-angebot-stress-und-burnout-prevention
© grinvalds

Ein Begriff, der zurzeit absolut im Trend liegt, ist der Begriff Stress. Er begleitet uns nicht nur in der Arbeitswelt, sondern auch in der Freizeit, im Familienleben, in unseren Partnerschaften usw.

Stress kommt nicht nur von außen. Oft sind wir es selbst, die uns unter Druck setzen. Wir wollen immer perfekt sein und vor allem gut dastehen. Wer bin ich denn, wenn ich nicht leiste, leiste, leiste? Innere Stimmen flüstern: „Streng dich an“, „sei stark“, „mach schnell“, „mach es möglichst allen recht“.

Wir arbeiten hart, ob im Job oder in der Familie. Dabei haben wir eines immer im Auge: Wie wirken wir nach außen? So kreieren wir hausgemachten Stress. Bei all dem Wirbel, vergessen wir leider sehr oft auf uns selbst und unsere Bedürfnisse. Der Arbeits- und Freizeitstress nimmt überhand und katapultiert uns Richtung Burnout.

Wäre es nicht wunderbar, wenn wir uns endlich mal ein wenig Entspannung und Vergnügen erlauben würden? Einmal nicht für Familie, Freunde, Job usw. da sein zu müssen. Für mich klingt das wie Musik in den Ohren und Balsam auf der Seele. Wie ist es für Sie? Befinden Sie sich bereits am Rande des Wahnsinns und würden gerne eine Auszeit nehmen? Dann ist jetzt die richtige Zeit dafür.

Was sind Kraft-Tankstellen?
Ein erster Schritt, um wieder richtig in die Kraft zu kommen, ist, sich mit seinen eigenen, persönlichen Tankstellen zu beschäftigen. Wenn wir mit dem Auto weite Strecken fahren, dann müssen wir zwischendurch stehen bleiben und auftanken. Genauso ist das bei uns Menschen. Wenn wir unbeschwert und glücklich leben wollen, dann dürfen wir beginnen uns mit gutem „Treibstoff“ zu versorgen.

Kraft-Tankstellen für Menschen gibt es viele. Beispiele wären: Entspannungsübungen, Sport & Bewegung, Massagen & Berührungen, Partnerzeit, guter Schlaf, Hobbies, Freunde & Familie, Ich-Zeit uvm. Nicht jede Tankstelle ist für jeden geeignet. Was dem einen Kraft und Entspannung gibt, kann für den anderen das Gegenteil bedeuten. Kennen Sie Ihre persönlichen Tankstellen? Wissen Sie was Ihnen Kraft und Energie gibt? Um herauszufinden was Ihnen guttut, ist es wichtig, dass Sie auf sich selbst hören. Überlegen Sie: „Was kann ich heute für mich tun?“ „Wie kann ich mir heute ein wenig Urlaub schenken?“ „Brauche ich ein heißes Bad mit einem guten Buch, ein spaßiges Treffen mit Freunden, einen Spaziergang in der Natur oder einfach mal ein Nein zu Dingen die mich ausbrennen?“

Erforschen Sie Ihre persönlichen Krafträuber und Tankstellen!
Nehmen Sie ein Blatt Papier zur Hand und stellen Sie Ihre Krafträuber (alles was Ihnen Energie entzieht) und Ihre Kraft-Tankstellen (alles was Ihnen Energie bringt) gegenüber. Sehen Sie sich danach beide Seiten durch. Gibt es in Ihrem Leben mehr Krafträuber oder mehr Tankstellen? Überlegen Sie, wie Sie ihre Krafträuber reduzieren können. Vielleicht ist es möglich gewisse Dinge und Aufgaben abzugeben, zu minimieren, zu ändern oder einen anderen Blickwinkel einzunehmen.

Anschließend widmen Sie sich ihren persönlichen Kraft-Tankstellen. Haben Sie Ihre eigenen gefunden? Falls ja, dann überlegen Sie, wie Sie diese Tankstellen in Ihr Leben integrieren können und wollen. Wichtig ist, dass Sie auf ihre Bedürfnisse und Ihren Bauch hören. Für den einen kann Malen z.B. sehr entspannend sein, für den anderen ist es vielleicht wiederum todlangweilig. Achten Sie daher nicht darauf was andere machen, sondern darauf, was Sie brauchen.

Haben Sie keine Tankstellen gefunden? Dann überlegen Sie, was Ihnen Spaß und Freude bereitet. Was bringt Sie zum Strahlen? Was füllt Sie aus und bringt Ihnen Erholung? Wenn es anfangs schwerfällt Ihre Tankstellen zu entdecken, dann lernen Sie sich besser kennen. Will heißen, finden Sie heraus wer Sie sind, und wie Sie leben möchten.

Wenn wir unseren Körper und unsere Seele regelmäßig auftanken, gewinnen wir nicht nur Energie, wir fördern auch unsere Gesundheit, unsere Lebensfreude und beugen so Stress und Burnout vor. Der wichtigste Mensch in Ihrem Leben sind Sie. Wenn Sie Ihre eigene Energie stetig verlieren, dann haben Sie auch bald für Ihr Umfeld keine Kraft mehr. Wenn Sie allerdings damit beginnen, gut auf sich zu achten, dann werden Sie in allen Bereichen positiver, leichter und glücklicher leben.

Viel Spaß beim Auftanken!

Alles Liebe,
Doris
 


Doris Mayer

Als Lebens- und Sozialberaterin (i.A.u.S.) arbeitet      Doris Mayer mit Leidenschaft & Herz. Für meinjob.at schreibt sie Beiträge zu Themen wie Joborientierung, Burnout-Prävention, allgemeine Lebenskrisen u.v.a.m.. Sie folgt ihren Leidenschaften und Träumen – genau dasselbe wünscht Sie sich auch für Ihre KlientInnen.

Nähere Informationen finden Sie unter www.psychosozialeberatungwien.at.