Anmelden

Benutzername oder Passwort falsch!

Noch nicht registriert?

Registrieren

Benutzername oder Passwort falsch!

*) Sie müssen die AGB akzeptieren, um sich registrieren zu können.

Job-Alarm einrichten

Erhalten Sie top-aktuelle Job-Angebote kostenlos per Mail!

Die Mail-Adresse ist ungültig.

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere AGBs

Danke für Ihre Registrierung

Bevor Sie sich anmelden können, müssen Sie Ihr Konto aktivieren.

Wir haben Ihnen dazu eine E-Mail mit einem Aktivierungslink geschickt.

Lecturer ohne Doktorat Karl-Franzens-Universität Graz


header

Mit 4.300 MitarbeiterInnen und rund 32.500 Studierenden bietet die Karl-Franzens-Universität Graz ein anregendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Mit unserer Forschungs- und Lehrkompetenz sind wir eine zentrale Institution für die Sicherung des Standorts Steiermark.

Das Institut für Pädagogische Professionalisierung sucht eine/n

Lecturer ohne Doktorat

(20 Stunden/Woche; befristet auf 3 Jahre; zu besetzen ab 01. Februar 2017)


Aufgabenbereich

  • Abhandlung von Lehrveranstaltungen lt. Studienplan Lehramt Diplomstudium und Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung, BA und MA im Bereich der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen (vorrangig in deutscher Sprache)
  • Koordination des Institutskolloquiums (Forschungsstudio)

Fachliche Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium des Lehramts für höhere Schulen
  • Bereits allgemeinpädagogisches und schulpädagogisches Grundlagenwissen
  • Erfahrung in facheinschlägiger universitärer und schulischer Lehre
  • Schwerpunkt in Bildungsphilosophie (wünschenswert)
  • Erfahrung in handlungsorientiertem Lehren und Lernen (wünschenswert)

Persönliche Anforderung

  • Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise
  • Analytisch-systematisierende und kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft im Team zu forschen und zu arbeiten

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1


Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 1348.30 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.


Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.


Ende der Bewerbungsfrist: 14. Dezember 2016
Kennzahl: MB/156/99 ex 2015/16


Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.


Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.


Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist inkl. Lebenslauf, Foto und relevanter (Dienst-)Zeugnisse unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:

bewerbung@uni-graz.at

Karl-Franzens-Universität Graz
Personalressort
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Careermoves Icon Bewerbung von Menschen mit Behinderung ausdrücklich erwünscht

Dateien hochladen:

Gewählte Dateien:

  • Keine Dateien ausgewählt…