Anmelden

Benutzername oder Passwort falsch!

Passwort vergessen?

Noch nicht registriert?

Willkommen auf meinjob.at!

Wollen Sie sich für die Jobplattform meinjob.at registrieren und Ihren Traumjob finden?
Logo
Oder wollen Sie die Schülerplattform meinersterjob.at nutzen um ins Berufsleben zu starten?
Logo

Registrieren

Benutzername oder Passwort falsch!

*) Für eine erfolgreiche Registrierung ist Ihre Bestätigung erforderlich.

Registrieren

Benutzername oder Passwort falsch!

Es gelten die Datenschutzrichtlinien.

*) Für eine erfolgreiche Registrierung ist Deine Bestätigung erforderlich.

Job-Alarm einrichten

Erhalten Sie top-aktuelle Job-Angebote kostenlos per Mail!

Die Mail-Adresse ist ungültig.

Der Job-Alarm kann jederzeit wieder deaktiviert werden. Mit der Aktivierung des Job-Alarms akzeptieren Sie unsere AGBs und Datenschutzbestimmungen.

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimme ich den Datenschutzbestimmungen für Newsletter zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was zu einer Löschung der erhobenen Nutzerdaten führt.

Passwort vergessen?

Geben Sie bitte die E-Mail-Adresse ein, die zu Ihrem Konto gehört. Sie erhalten daraufhin einen Link per E-Mail zugesandt. Nach Aufruf des Links können Sie sich ein neues Passwort anlegen.

Die Mail-Adresse ist ungültig.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie meinjob.at-Newsletter kostenlos per Mail!

Die Mail-Adresse ist ungültig.

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimme ich den Datenschutzbestimmungen für Newsletter zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was zu einer Löschung der erhobenen Nutzerdaten führt.

Danke für Ihre Registrierung

Bevor Sie sich anmelden können, müssen Sie Ihr Konto aktivieren.

Wir haben Ihnen dazu eine E-Mail mit einem Aktivierungslink geschickt.

Danke für Deine Registrierung

Bevor du dich anmelden kannst, musst du Dein Konto aktivieren.

Wir haben Dir dazu eine E-Mail mit einem Aktivierungslink geschickt.

Sie sind bereits für unseren Newsletter angemeldet

Am Weg zum Optimismus

Bild_Artikel_Am_Weg_zum_Optimismus

Es ist eine erwiesene Tatsache: Menschen mit positiver Einstellung leben gesünder. Der Blutdruck ist niedriger, das Immunsystem ist stärker, Stress wird leichter verarbeitet und die Leistungsfähigkeit ist höher. Menschen, die viel grübeln und destruktiv denken, vereinsamen eher, und die Wahrscheinlichkeit an einer Depression zu erkranken ist bei weitem höher.

Sogenannte Spiegelneuronen im Gehirn sorgen dafür, dass Gefühle ansteckend sind. Wenn Sie sich also mit positiven Dingen beschäftigen, dann denken und fühlen Sie auch positiver, lebensbejahender.

Wir Menschen tragen sowohl optimistische wie auch pessimistische Grundhaltungen mit uns herum. Bei dem einen ist die eine Seite ausgeprägter, beim anderen vielleicht die „Vis-a-vis-Seite“. Ausschlaggebend sind Lebenserfahrungen und Lebenssituationen. Die genetische Anlage macht lediglich 25% aus. Wir werden in den ersten Lebensjahren geprägt und dies entscheidet auch darüber, wie wir über die Welt denken und wie wir sie wahrnehmen. Wer viel Geborgenheit, Sicherheit und Nähe erfährt, wird auch positiver gestimmt sein.

Viele Menschen wünschen sich optimistischer zu sein. Wie gelingt das nur? Folgende Gedanken können Anstoß sein und Sie am Weg zum Optimismus unterstützen:

 

  1. Humor
    Sie dürfen und sollen lachen, auch über sich selbst. Lachen ist ein wichtiges Instrument, um resilient, also belastbar, zäh und gesund zu bleiben. Resiliente Menschen können Krisen leichter bewältigen, sind psychisch widerstandsfähiger und auch optimistischer.
     
  2. Probleme
    Wenn Sie vor einem Problem stehen, dann loten Sie aus, welche Möglichkeiten der Bewältigung Sie haben. Solange wir atmen, haben wir immer Möglichkeiten! Lenken Sie Ihren Blick auf Ihre Stärken und Fähigkeiten. So fallen Problemlösungen leichter und Sie fördern auch Ihren Optimismus.
     
  3. Mitgefühl
    Denken Sie an sich, aber auch an andere. Wer gibt, bekommt auch (meist☺) zurück. Geben Sie aber nur, ohne etwas zu erwarten. Das macht glücklich und stimmt positiv. Zeigen Sie Mitgefühl für andere und sie erleben positive Resonanz.
     
  4. Mut
    Trauen Sie sich. Je öfter Sie über Ihren Schatten springen, desto kraftvoller werden Sie sein. Mutig zu sein, erweckt innere Kräfte und fördert eine optimistische Einstellung. Welches Wagnis könnten Sie diese Woche riskieren?
     
  5. Lieben Sie sich selbst
    Je mehr sie sich selbst mögen, desto positiver werden Sie denken, fühlen und handeln. Starten Sie jetzt mit Ihrer Liebe zu sich selbst – Sie haben es verdient, zu sich zu stehen.
     
  6. Positive Erlebnisse
    Ziehen Sie vor dem Schlafengehen Bilanz: welche positiven Erlebnisse hatte ich heute? Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf schöne Dinge. So werden Sie allgemein positiver und schlafen nebenbei auch besser.
     
  7. Anziehung
    Das „Affinitätsgesetz“ sagt: Gleiches zieht Gleiches an. So zieht also auch Positives Positives an. Sie können Ihr Leben von Grund auf positiv verändern, wenn Sie beginnen positiv zu denken. Dann ziehen Sie die schönen Dinge automatisch in Ihr Leben.
     
  8. Umfeld
    Umgeben Sie sich mit positiven Dingen, Menschen und Situationen. Pessimisten bestätigen sich wie in einem Teufelskreis immer wieder in ihrem negativen Denken und Handeln. Neben diesen Menschen ist es manchmal schwer, fröhlich zu bleiben. Stärken Sie sich daher ganz allgemein mit einer positiven Umgebung.
     
  9. David gegen Goliath
    Man muss die Dinge oft nur aus der richtigen Perspektive betrachten. Als David dem Riesen Goliath gegenüberstand, dachten Davids Soldatenkameraden: Goliath ist so riesig, den können wir niemals überwältigen. David hingegen sagte sich: Der ist so groß, den kann ich gar nicht verfehlen. Und er sollte Recht behalten.

 

Und wenn Ihnen das Lächeln mal wieder abhanden kommt, dann lesen Sie das Wort „Optimismus“ doch einfach mal von hinten nach vorne. :)

Alles Liebe,
Doris

 

Doris Mayer

Als Lebens- und Sozialberaterin arbeitet
Doris Mayer mit Leidenschaft & Herz. Für meinjob.at schreibt sie Beiträge zu Themen wie Joborientierung, Burnout-Prävention, allgemeine Lebenskrisen u.v.a.m.. Sie folgt ihren Leidenschaften und Träumen – genau dasselbe wünscht Sie sich auch für Ihre KlientInnen.

Nähere Informationen finden Sie unter www.psychosozialeberatungwien.at.