Anmelden

Benutzername oder Passwort falsch!

Passwort vergessen?

Noch nicht registriert?

Willkommen auf meinjob.at!

Wollen Sie sich für die Jobplattform meinjob.at registrieren und Ihren Traumjob finden?
Logo
Oder wollen Sie die Schülerplattform meinersterjob.at nutzen um ins Berufsleben zu starten?
Logo

Registrieren

Benutzername oder Passwort falsch!

*) Für eine erfolgreiche Registrierung ist Ihre Bestätigung erforderlich.

Registrieren

Benutzername oder Passwort falsch!

Es gelten die Datenschutzrichtlinien.

*) Für eine erfolgreiche Registrierung ist Deine Bestätigung erforderlich.

Job-Alarm einrichten

Erhalten Sie top-aktuelle Job-Angebote kostenlos per Mail!

Die Mail-Adresse ist ungültig.

Der Job-Alarm kann jederzeit wieder deaktiviert werden. Mit der Aktivierung des Job-Alarms akzeptieren Sie unsere AGBs und Datenschutzbestimmungen.

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimme ich den Datenschutzbestimmungen für Newsletter zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was zu einer Löschung der erhobenen Nutzerdaten führt.

Passwort vergessen?

Geben Sie bitte die E-Mail-Adresse ein, die zu Ihrem Konto gehört. Sie erhalten daraufhin einen Link per E-Mail zugesandt. Nach Aufruf des Links können Sie sich ein neues Passwort anlegen.

Die Mail-Adresse ist ungültig.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie meinjob.at-Newsletter kostenlos per Mail!

Die Mail-Adresse ist ungültig.

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimme ich den Datenschutzbestimmungen für Newsletter zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was zu einer Löschung der erhobenen Nutzerdaten führt.

Danke für Ihre Registrierung

Bevor Sie sich anmelden können, müssen Sie Ihr Konto aktivieren.

Wir haben Ihnen dazu eine E-Mail mit einem Aktivierungslink geschickt.

Danke für Deine Registrierung

Bevor du dich anmelden kannst, musst du Dein Konto aktivieren.

Wir haben Dir dazu eine E-Mail mit einem Aktivierungslink geschickt.

Sie sind bereits für unseren Newsletter angemeldet

Herausforderung neuer Job - 10 Tipps für einen guten Start

herausforderung_neuer_job

Früher hielt ein Arbeitsverhältnis vielleicht noch „ewig“. Heute sieht das ganz anders aus. Im Durchschnitt wird ein Job alle zwei bis drei Jahre gewechselt. Das bedeutet immer wieder neue Aufgaben, neue Umgebungen, neuen KollegInnen u.a.m. Die ersten Monate stellen mit Sicherheit eine Challenge da. Hier ein paar hilfreiche Tipps für einen guten Start in den neuen Berufsalltag.

1. Machen Sie sich bewusst, dass jede(r) mal so angefangen hat. Natürlich ist man unsicher, man kennt schließlich die Unternehmenskultur nicht und Fehler sind logischer Weise vorprogrammiert. Aber Sie bringen auch was mit: Motivation und neue Ideen.

2. Vorbereitung ist alles. Sie können im Vorfeld Rahmenbedingungen klären. Wer wird Ihr Vorgesetzter sein? Wie werden die ersten Tage ablaufen? Wie werden Sie eingeführt ins neue Aufgabengebiet? Wenn Sie sich vor Ihrem ersten Tag einen Überblick verschaffen, schaffen Sie sich Sicherheit für Ihre ersten Schritte in die neue Umgebung.

3. Klären Sie in den ersten Tagen Ihre Aufgabengebiete. Fragen Sie nach Ihrer Tätigkeitsbeschreibung und stimmen Sie sich mit den Vorgesetzten und mit den KollegInnen ab. So können Sie verhindern, dass es Überschneidungen gibt. Die Abklärung beugt Missverständnissen und Streit vor.

4. Nutzen Sie Team-Meetings, um Ihre KollegInnen, alle Aufgabengebiete und. Abteilungen kennen zu lernen. Auch die, die nicht unmittelbar mit Ihren Agenden zu tun haben.

5. Wer Fragen stellt, kommt weiter! Daran können Sie sich halten. Erfragen Sie Organisatorisches. Stellen Sie auch Fragen zu Ihren Aufgaben und zu den Abläufen. Wer fragt, der führt! Ihr Engagement wird dadurch sichtbar. Aber Achtung: Sie müssen Ihre KollegInnen nicht wegen jeder Kleinigkeit nerven. Das könnte kontraproduktiv sein.

6. Der Arbeitsplatz ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens, daher sind Beziehungen zu KollegInnen von großer Bedeutung. Halten Sie Kontakt mit den Mitarbeitern. Gehen Sie auf einen Kaffee, zum Mittagessen und/oder planen Sie „KollegInnen-Zeiten“ nach der Arbeit ein. So können Sie von Anfang an ein gutes Beziehungsnetz aufbauen.

7. Zeigen Sie Ihr Engagement! Gerade in den ersten Monaten wird es gern gesehen, wenn sich „Neue“ einbringen. Bieten Sie Ihre Hilfe an, wo es für Sie stimmig ist. So stärken Sie die Teamzusammengehörigkeit und zeigen, dass Sie diesen Job wirklich gerne machen. Achtung: es geht hier nicht um Selbstaufgabe. Teilen Sie Ihre Kräfte richtig ein. Setzen Sie einen Schritt nach dem anderen, um nicht auszubrennen.

8. Einfühlungsvermögen, Respekt und Verständnis schaffen Harmonie. Hören Sie Ihrem Chef und Ihren KollegInnen zu. Was brauchen diese? Und: hören Sie auch in sich selbst. Was brauche ich? Die ersten Monate sollten Sie nutzen, um herauszufinden, ob Sie in Ihrem neuen Job richtig sind. Nicht nur die äußere Harmonie ist wichtig, sondern auch ganz besonders die innere.

9. Manchmal passiert es, dass wir uns am Beginn eines neuen Arbeitsverhältnisses verbiegen, um wertgeschätzt zu werden. Das bringt aber auf die Dauer nichts und lässt Sie nur ausbrennen. Ganz wichtig daher: Bleiben Sie immer Sie selbst.

10. Folgendes kann auch noch nützlich sein: Seien Sie pünktlich, aber nicht überpünktlich. Bleiben Sie aufmerksam, aber nicht einschleimend. Seien Sie kontaktfreudig, aber nicht zu aufdringlich. Zeigen Sie Ihre Motivation, aber nicht zu vorlaut.
 

Viel Erfolg in Ihrem neuen Job wünsche ich Ihnen!

Alles Liebe,
Doris

Doris Mayer

Als Lebens- und Sozialberaterin arbeitet
Doris Buchhammer mit Leidenschaft & Herz. Für meinjob.at schreibt sie Beiträge zu Themen wie Joborientierung, Burnout-Prävention, allgemeine Lebenskrisen u.v.a.m.. Sie folgt ihren Leidenschaften und Träumen – genau dasselbe wünscht Sie sich auch für Ihre KlientInnen.

Nähere Informationen finden Sie unter www.psychosozialeberatungwien.at.