Meinjob.at
Search
Konzerncontroller mit operativem Fachbereich (m/w/d)

Konzerncontroller mit operativem Fachbereich (m/w/d)

locationKlagenfurt am Wörthersee, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 1 Monat
Vollzeit

Unser Kunde ist ein erfolgreiches, stabiles und wachsendes Tochterunternehmen eines renommierten, österreichischen Großkonzerns im Bereich der Produktion von Gebrauchs- und Verbrauchsgütern. Langjähriges Know-How, optimale Qualität und laufende Prozess- und Produktverbesserungen zeichnen unseren Auftraggeber aus.

Aufgrund der erfolgreichen Unternehmensentwicklung wird das Finanzteam am Standort Klagenfurt ab sofort durch eine langfristige, stabile und abwechslungsreiche Position verstärkt:

Industrie-/Konzerncontroller (m/w/d) VZ oder TZ
(Klagenfurt/Tolle Chance auch BerufseinsteigerInnen)

Das ist Ihre Herausforderung:

Direkt der Controlling-Leitung am Standort Klagenfurt unterstellt, unterstützen Sie die Fachabteilung operativ und tatkräftig in verschiedenen Bereichen des Finanz- , Vertriebs- sowie Produktionscontrollings. Sie arbeiten eng mit der Muttergesellschaft zusammen und sind für folgende Aufgaben in Ihrem abwechslungsreichen Fachbereich eigenständig (nach einer Einarbeitung) zuständig:

  • Mitwirkung bei der Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse
  • Mitwirken bei der Budgeterstellung und –begleitung
  • Durchführung von Vor- und Nachkalkulation (Eigenfertigung)
  • Unterstützung der Fachbereichsleiter (Produktion) im operativen Controlling (Produktionscontrolling)
  • Durchführung von Statistik-Meldungen
  • Unterstützung bei Entscheidungsprozessen mittels Ad-hoc Analysen
  • Weiterentwicklung der Controlling-Instrumente und -Standards in den Bereichen Vertriebs- und Produktionscontrolling

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene betriebswirtschaftliche Ausbildung (auch Lehrgang) im Bereich Controlling
  • Optimalerweise erste einschlägige Berufserfahrung im Controlling (auch erfahrene Controller sind willkommen!)
  • Sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel
  • Grundkenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen (SAP) sind von Vorteil
  • Zahlenaffinität, hohe analytische Fähigkeiten & lösungsorientierte Denkweise
  • Teamplayer mit hoher Eigeninitiative & Hands-On-Mentalität
  • Eigenständige Arbeitsweise, gute Vernetzungs- und Kommunikationsfähigkeit

Das wird geboten:

Bei unserem Auftraggeber erwarten Sie spannende und verantwortungsvolle Aufgaben mit der Möglichkeit, Prozesse und Ergebnisse maßgeblich zu gestalten. Es werden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten geboten, sowie flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Möglichkeiten. Benefits und Goodies runden das Angebot ab. Ein stabiler und langfristiger Aufgabenbereich in einem Konzernumfeld bietet Ihnen die Chance, einen direkt Beitrag zur positiven Weiterentwicklung des Unternehmens zu leisten.

Das Jahresmindestbruttogehalt für diese Aufgabe ist mit € 45.000,-- dotiert, je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung/Einstufung möglich.

Interessiert daran, aktiv Prozesse mitzugestalten?

Dann bewerben Sie sich unter der Kennnummer 100.641 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail. Absolute Diskretion ist zugesichert!

Besuchen Sie uns auf isg.com/jobs - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.